Jugendwerkstatt "Zeichen der Stadtgeschichte"

Neun Schüler der Fichteschule Mittweida arbeiteten 2012 bis 2013 an den Förderprojekt EFRE mit.

 

Unter der Anleitung von Designer Michael Stapf von Laurin-Zwo aus Chemnitz gestalteten sie lebensgroße Figurinen aus Acryl zur Schulentwicklung. Diese Figurinen werden aus Aluminium im AluGuß-Aue gegossen, später noch mit Texten versehen und anschließend an der Poststraße in Mittweida aufgestellt.

mehr dazu
Jugendwerkstatt 2012_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 394.7 KB