ABM- Ziel

Schüler, die auf Grund von Schulverweigerung und bzw. massiver Verhaltensprobleme kurz- und mittelfristig nicht an einem geregelten Schulbetrieb teilnehmen, können durch die Teilnahme am Projekt ihre Schulpflicht erfüllen. Je nach Entwicklungsstand, Alter und Erfolgsprognose nehmen die Projektteilnehmer später wieder am Unterricht der Ursprungsschule teil oder werden in eine berufliche Ausbildungsmaßnahme eingegliedert.

 

Die Schüler erhalten im Projekt eine neue Chance für ihre zukünftige Weiterentwicklung und werden zur Ausbildungsreife geführt.