Schulleben: Projekte: Gesunde Schule (abgeschlossen)

Gesundheitsprojekt – „Gesunde Schule“
An unserer Schule soll sich kontinuierlich ein gutes Arbeitsklima für Lehrer und Schüler etablieren.. Dazu arbeiteten wir eng mit der SLfG zusammen. An der Schule gibt es im Rahmen des Projektes und darüber hinaus
für die Schüler:
Streitschlichter, Pausenaufsicht durch Schüler, Pausenhof mit Bewegungsmöglichkeiten (Tischtennis, Kletterwand, Basketballkörbe, Volleyballplatz, Klettergerüst), Angebot eines warmen Mittagessens (Catering), “Gesund Frühstücken“, Rückzugsmöglichkeiten im sozialen Bereich, Zusammenarbeit mit externen Partnern im Sport („Pro agil“, Flexx-Fitnessstudio, AOK-Sachsen), ...
für die Lehrer:
Rückzugsräume, Angebot eines warmen Mittagessens (Catering), Lehrersportangebote in den Ferien
 
Unsere Schule gehörte zu den 12 Sächsischen Schulen in einem Projektverbund. Diese Projektschulen bildeten gemeinsam mit weiteren interessierten Schulen das "Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen in Sachsen".
Dies war ein Projekt des Sächsischen Staatsministerium für Kultus und der
  Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. in Kooperation mit der
  Sächsischen Arbeitsstelle für Schule und Jugendhilfe e. V.
Unsere schulinternen Schwerpunkte: - Tagesablauf/ Raum- und Hofgestaltung
  - Schülergesundheit ( Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeit, ...)
  - Lehrergesundheit
Ansprechpartner: war Frau Mirtschin (Leiterin Lehrerteam Schulgesundheit), leider ist sie nicht mehr bei uns tätig.