Berufsorientierung: Hauptschulprojekt

Seit dem Schuljahr 2007/08 existiert ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der Arbeitsagentur Hainichen, dem VfB Mittweida und der Fichteschule. Das Projekt wird hauptsächlich durch Mittel der Arbeitsagentur gefördert. Hier ein Auszug aus dem Programm:

 

- Berufserkundung im VfB ab Klasse 7: Schüler erhalten in verschiedenen Berufsfeldern einen  einen Überblick über die entsprechenden Tätigkeitsfelder

- jährliche Auswertung mit Schule, Agentur, VfB (Stärke- Schwächen- Analyse, ...)

 

- Kl. 8: Regelpraktikum (5 bis 10 Tage) in ausgewählten Betrieben

- Kl. 8: Teilnahme am PTU (Zusatzpraktikum)

 

- Kl. 9: Regelpraktikum (5 Tage) in ausgewählten Betrieben