Schulleben: Berufsorientierung: ABS

ABS= Ausbildungsberatungsstelle

 

Schule mit ABS??? Das gab es nur bei uns! Mittlerweile wurde die Idee von ca. 10 Schulen in Sachsen übernommen.

 
"ABS" ist ein Einzelprojekt, das von Ute Kötzsch (Arbeitsagentur) in Zusammenarbeit mit dem Schulleiter Matthias Möbius konzipiert wurde und im Jahr 2011 umgesetzt wwurde.
 
Mit der ABS soll an der Schule eine zentrale Anlaufstelle für Maßnahmen zur vertieften Berufsorientierung und zur Förderung der Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler geschaffen werden. Durch Maßnahmen verschiedenster Art werden Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen ab Klasse 5 in ihrer Berufs- und Lebensplanung unterstützt. Die Entscheidung zur Aufnahme einer Ausbildung oder eines Studiums soll hier grundlegend vorbereitet, unterstützt und reflektiert werden. Zielgruppenspezifisch können Gespräche während oder außerhalb der regulären Unterrichtszeit stattfinden.
 
Die ABS vereinigt zukünftig die Funktionen eines Informations-, Kommunikations- und Beratungszentrums. Dazu gehören unter anderem
- Einzelgespräche für Schüler
- Infoberatung (AG-Runden, Elterngespräche…)
- Bewerbungstraining in Kleingruppen/ Workshops zu berufswahlrelevanten Themen
- Bewerbungsmappen-TÜV
- Sammlung/ Lagerung aller BO-Materialien (Plakate, Schriften, Veranstaltungstermine, alle BA-Medien…) – „Mini-BiZ“
- Ansprechpartner für Lehrer, Schüler, Eltern, Externe und sonstige Partner
- Beratungsrunden zur Vorstellung/Abstimmung von eingereichten BO-Projekten externer Partner
- Beratung zu BO- Konzepten/ Koordinierung (Vorbereitung und Organisation von Projektwochen, Schülerfirma, Praktika…)
- Beratungsrunden der Arbeitsgruppe BO Schule
- Gespräche mit Berufseinstiegsbegleiter
 
Öffnungszeiten:
Die ABS ist in der Regel jeden Mittwoch (außer in den Ferien) von 08:00- 16:00 geöffnet. Sie finden das Büro im Haus 2, 1. OG gleich rechts.
Es wird grundsätzlich um vorhergehende Terminabsprache gebeten- Tel. Sekretariat 037272117; Fax 03727 2418;
Das Büro wird auch von der Berufseinstiegsberaterin Frau Wiede genutzt.